Unterricht mit Kindern

Rassebeschreibungen und Zeitungsannoncen werben gerne mit dem “kinder- lieben Hund”. Ganz so einfach ist es nicht: “Kinderlieb” ist der charakterlich geeignete Hund, der von Kindern geliebt, vor allem respektiert wird!

Es reicht nicht, Kindern zu erklären, dass ein Hund kein Spielzeug ist, kein Teddy, der nach Bedarf hervorgezerrt, geknuddelt und weggelegt werden kann. Auch für den Umgang zwischen Kind und Hund gilt: Kinder müssen die Bedürfnisse des Hundes kennen.

Spielerisch und altersgerecht unterrichten wir Ihr Kind im Umgang mit dem Hund. Unter professioneller Anleitung, frei von Stress und Erfolgsdruck lernen sich Kind und Tier innerhalb ihrer Grenzen kennen und respektieren.

Auf Wunsch übertragen wir dem Kind die verantwortungsvolle Aufgabe, den Hund zu führen, der – seinerseits geschult – vertrauen und folgen wird. Im Ergebnis profitieren Mensch und Tier, macht Ihr Kind eine pädagogisch wertvolle Erfahrung, nicht selten eine wünschenswerte Entwicklung auch im Bereich sozialer Kompetenz.